banner

Über uns

Leidenschaft für Holz

Als Besitzer eines kleinen Waldes und der besonderen Leidenschaft für den Werkstoff Holz entstand bei Rupert Fürpaß vor über 15 Jahren die Idee, diese beiden Dinge zu verbinden und er kaufte sich eine Maschine zur Herstellung von gefrästem Rundholz. Sein Sohn Manfred hat die Holz-Leidenschaft in die Wiege gelegt bekommen und entdeckte als gelernter Tischler das Potential des Konstruktionsrundholzes auch für sich. Inzwischen reicht das Holz aus dem eigenen Wald nicht mehr aus um die die vielen individuellen Rundholzwünsche der Kunden zu erfüllen.

Die günstige Alternative im konstruktiven Holzbau

Mittels Rundholzfräse fräsen wir aus rohen Holzstämmen gleichmäßig zylindrisch Rundhölzer. Damit nutzen wir die gewachsene runde Form des Holzes, und erhalten sehr stabile Rundholzstangen, die sich einfach für verschiedene Holzkonstruktionen weiterverarbeiten lassen. Wir erstellen damit Konstruktionen für Gärten und Spielplätze. Auch viele Zäune aus Rundholz haben wir hergestellt und montiert. In Lohnfertigung produzieren wir auch Rundhölzer zur Weiterverarbeitung im erweiterten Holzbau. Damit lassen sich Carports, Stallungen, Überdachungen und viele weitere Konstruktionen aus gefrästem Rundholz realisieren.

 

Umweltfreundlich

Die Verarbeitung (Fräsen) erfolgt mit relativ wenig Energieaufwand, da der Baumstamm in einem Arbeitsgang entrindet und zylindrisch glatt gefräst wird. Die dabei anfallenden Hackschnitzel können ohne weitere Verarbeitung verheizt werden oder in der Landwirtschaft als Einstreu (Tretschicht) in der Pferdehaltung verwendet werden.

Zurück nach oben